Sieg gegen Gernsheim, Niederlage gegen Griesheim II

Zum Abschluss der Oberligarunde zeigte die erste Mannschaft eine größtenteils gute Leistung, nur vorne schwächelte man ein wenig. Samstags gewann man 5:3 gegen Gernsheim, am Sonntag folgte ein 3½:4½ gegen Griesheim II bei sieben Remisen und einer Niederlage.

Neben Thomas H., der gegen Gernsheim eine alberne Vorstellung ablieferte und dem gegen Griesheim am Ende die Nerven versagten, bekam überraschend diesmal auch Horst Probleme. Die Null gegen Gernheim sah für mich ziemlich klar aus, und auch am Sonntag hätte es wohl eigentlich eine Niederlage geben müssen. Nun ja, kommt vor. Dafür spielte Johannes wieder stark, ein Sieg gegen Hebberling und ein Remis gegen Nothnagel. Von Erics Samstagspartie habe ich nicht viel gesehen, war wohl ein klarer Sieg, gegen Schnitzspan passierte dann gar nichts mehr. Achim zunächst mit dem zweiten Sieg in Folge nach schöner Endspielleistung, dann mit einem sicheren Remis. Helge war zweimal sehr solide, Gennadi versuchte Verwicklungen herzustellen, es blieb aber beim Unentschieden. Alex am Samstag mit einem Kurzsieg nach Einschlag auf h7, ebenso kurz das Remis am Sonntag.

Die Saison haben wir mit Platz sieben recht ordentlich beendet. Am besten gepunktet haben Gennadi mit 7/11, Eric mit 6½/11, Horst mit 6/11 und Johannes mit 5½/8. Klare Schwäche war das Spitzenbrett, der Rest um die 50%-Marke.
Ein paar Fotos gibt es auch:

 

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com