Nächster Kantersieg der Vierten Mannschaft

Im dritten Auswärtsspiel der Saison traf die vierte Mannschaft in Bestbesetzung auf Battenberg 2, die mit 4 Ersatzspielern ins Rennen ging.

Die Partien im einzelnen:

Jürgen bot an Brett 1 in ausgeglichener Stellung Remis, was der Gegner aufgrund des Gesamtstandes ablehnte. Jürgen kniete sich nochmal rein in die Stellung und es gelang ihm, seinen Gegner zu überspielen.

Werner opferte im Mittelspiel eine Leichtfigur für zwei Bauern und unklare Verwicklungen. Der Gegner übersah dann Werners entscheidendes Matt, als er versuchte, einen Bauern zu gewinnen.

Heinrich konnte im Mittelspiel 3 Bauern gewinnen und verwertete diesen Vorteil souverän zum Sieg.

Udo hatte eine komplizierte Drachen-Stellung mit heterogenen Rochaden auf dem Brett. Nach dem Verlust eines Bauern bot er Remis an, was der Gegner annahm.

Uli hatte es mit einem etwa 60 Jahre jüngeren Gegner zu tun, der noch nicht allzu lange Schach spielt. Nach etwa 20 Minuten hatte Uli seinen Gegner mattgesetzt.

Matthias hatte den mit Abstand stärksten Gegner und wurde am Königsflügel von einem Mattangriff überrannt.

Talgat hatte die ganze Partie über sehr scharfe Stellungen auf dem Brett. Er konnte eine Figur gewinnen, die die Partie im Endspiel entschied.

Alexander konnte in ebenfalls komplizierter Stellung einen Bauern gewinnen, behandelte das resultierende Turmendspiel jedoch verkehrt und der Gegner konnte Remis halten.

Ergebnisübersicht:

Schachfreunde Battenberg 2 SK Marburg 1931/72 4 2:6
Hüttemann, Ralf Claus, Jürgen 0:1
Altay, Mustafa Krischak, Werner 0:1
Truchim, Stanislav Groß, Heinrich 0:1
Scheuermann, Alexander Schneider, Udo ½:½
Wirachowski, Justin Zimmermann, Ulrich 0:1
Emmerich, Frank Vedder, Matthias 1:0
Grad, Alexander Mayer, Talgat 0:1
Martens, Nick Kolmakow, Aleksandr ½:½

 

Tabelle nach dem 4. Spieltag:

# Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Sp. MP BP
1 SC Bauernfreunde Schwalm 1 ** 5.0 5.5 5.0 5.5 4 8 21.0
2 SK Marburg 1931/72 4 ** 6.0 5.5 7.5 3 6 19.0
3 Biebertaler Schachfreunde 2 ** 4.0 5.0 7.0 3 5 16.0
4 Sfr. Atzbach 1 3.0 4.0 ** 4.0 4.5 4 4 15.5
5 Schachfreunde Battenberg 2 2.5 2.0 ** 4.0 4.0 4 2 12.5
6 SF Kirchhain-Rauschenberg 1947/84 1 4.0 ** 4.0 2 2 8.0
7 SVG Ober-Hessen Echzell 1 3.0 3.0 3.5 4.0 ** 4 1 13.5
8 SF Anderssen Wetzlar 2 2.5 2.5 1.0 4.0 ** 4 1 10.0
9 SC Eschenburg 1 0.5 4.0 ** 2 1 4.5

 

Da die Bauernfreunde aus Schwalm am nächsten Spieltag (17.01.) spielfrei haben, winkt mit einem Sieg die Tabellenführung.

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com