Marburger Jugend hat im Bezirksschnellschach die Nase vorn

Am 19. Januar hatte der Bezirk zum Jugendschnellschachturnier gebeten, Ausrichter war der SKM, Spielort das Bürgerhaus Wehrda. 25 Jugendlich fanden sich ein, um in verschiedenen Altersklassen die Bezirksmeister zu ermitteln. Dabei spielten die 5 Spieler der U16 ein Rundenturnier, die übrigen 20 ein Turnier nach Schweizer System. U18 waren keine angetreten. Der SKM hatte 2 Spieler in der U16 gemeldet, 2 in der U14, 2 in der U12, und 4 in der U10 und jünger. Ein ebenfalls starkes Kontingent stellte Wetzlar mit 8 Spielern, Biebertal war mit 5 Spielern am Start.
Die Mitglieder des SKM schlugen sich sehr gut:
– Jakob Wolf geteilter erster Platz in der U16
– Christian Uhde erster Platz in der U14
– Philipp Dubinker und Mohammed Alkayas erster und zweiter Platz in der U12
– Mark Scherer, Felix Jung und Lukas Jung auf Platz eins bis drei der U10
Vor allem Mark Scherer und Lukas Jung bestätigten, dass Sie sich in Turnieren besonders gut konzentrieren können und schnitten für ihr Alter überdurchschnittlich gut ab.
Großer Dank an die Helfer des SKM (Georg, Lennart, Gunnar, Thorsten, Diana), die dafür sorgten, dass aufgebaut wurde, Verköstigung angeboten werden konnte, und die Küche am Schluss wieder sauber war.
Genaue Ergebnisse im Anhang:

Ergebnisse Jugend Bezirksschnellschach 2019
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com