Feldtmanns wilde Dame (aus der Rubrik „damals“…)

Die folgende Partie ist schon über 15 Jahre alt. Damals spielte die erste Mannschaft des SKM in der Hessenliga, ebenso wie die mittelhessischen Nachbarn vom SK Gießen, und kurzzeitig sogar deren zweite Mannschaft. Am Spitzenbrett des SK Marburg traf Thomas Feldtmann auf den russischen FIDE-Meister Viktor Peshekhonov, Nummer 1 von Gießen II. Die folgende Analyse stammt größtenteils von Stockfisch, richtig interessant wird es erst am Schluss.

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com