Dritte Manschaft verliert knapp gegen Wiesbaden-Bierstadt I

Zum dritten mal nacheinander haben wir mit 3,5 : 4,5 verloren. Mit 1:7 Punkten sind wir Tabellenletzter und somit in großer Abstiegsgefahr. Die Abstiegsgefahr ist sehr real, weil wir bisher einige der nominell schwächsten Gegner unserer Liga gespielt haben. Das Ligaorakel bewertet unsere Situation mit einer Abstiegswahrscheinlichkeit von 95,6%. Trotzdem sind Überraschungen möglich und wir werden diese auch schaffen!

Gegen Bierstadt traten traten wir mit sieben Stammspielern an, nur unser Manschaftsführer Thomas Thimm fehlte. Eine schwere Schwächung für uns, wie sich zeigen sollte!! Udo Schneider spielte als Ersatz. Unsere Gegner traten mit ihrer Stammmanschaft an und waren nominell etwas schwächer als wir. Allerdings hatten sie vier Jugendliche in ihrem Team, was die Aussagekraft der Wertungszahlen etwas relativiert.

Zu den meisten Partien kann ich wenig sagen, weil ich sehr beschäftigt war. Wir lagen zwischenzeitlich nach den Niederlagen von Alexander Lechner und Bo Wimmer und einem Remis von Nils Emig mit 2,5 : 0,5 zurück und auch die laufenden Patien gaben wenig Anlass zur Hoffnung. Sergey stand stark unter Druck, Volker und ich standen etwas schwächer, Udo stand ausgeglichen. Dann gewann Gunnar Hanig (bisher 3 aus 3) und brachte uns wieder heran. Udo vereinbarte ein Remis. Zwischenstand: 2 : 3. Ich hatte mittlerweile einen Bauer weniger in einem Doppelturmendspiel und Sergey stand immer noch stark unter Druck. Volker hatte mittlerweile ein gewonnenes Turmendspiel auf dem Brett, was uns im Manschaftskampf sehr geholfen hätte. Sein Gegner hatte ein Endspiel mit Freibauern auf beiden Seiten und jeweils einem Turm falsch gespielt. Leider konnte Volker ganz am Ende nicht die richtigen Züge finden und musste sich mit remis abfinden. Mein Gegner bot mir Remis an in einem Turmendspiel mit vier gegen drei Bauern auf einem Flügel, was ich nicht ablehnen konnte. Sergey versuchte aus einer stark gedrückten Endspielstellung  heraus weiter auf Sieg zu spielen und hoffte auf einen Fehler des Gegners, musste sich dann aber auch remis anbieten.

Ergebnisse

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com