Ausflug in die Vulkaneifel

Am ersten Septemberwochenende nahmen erstmals Marburger Spieler am Pellenz-Cup teil, einem Schnellturnier für Vierermannschaften in Nickenich am Laacher See. Es wurden sieben Runden Schweizer System gespielt, mit 15’+10“ pro Spieler und Partie.
Kurz und einfach gesagt: Es hat Spaß gemacht.
Klaus und Gunnar haben ihre Wurzeln in der Gegend, ihnen gelang es, Lennart und mich dorthin zu locken. Bei 26 Mannschaften waren wir die Startnummer 7. Ein Platz 4 am Ende mit 9:5 Mannschaftspunkten war also gar nicht mal übel.
Gewonnen hat die durchweg mit Titelträgern besetzte Mannschaft von Koblenz I, vor Heimbach/Weis und Bad Godesberg.
Im einzelnen spielten wir mit Thomas Henrich (5/7), Lennart Hein (4/7), Klaus Montermann (4/7) und Gunnar Hanig (5/7).
Wenn es irgendwie klappt, kommen wir nächstes Jahr wieder.

Turnierergebnisse

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com